Yard Logistics

Solution Know-how

Wir besitzen die Expertise – zum einen durch zahlreiche Projekte, zum anderen durch unsere Branchenexperten. Daher verstehen wir Ihr Geschäft und Ihre Prozesse und sprechen Ihre Sprache.

Für die folgenden komplexen Hofprozesse empfehlen wir SAP Yard Logistics:

  • Verteilzentren mit mehr als 15 Rampen
  • Transitlager
  • Containerterminals (sowohl Trocken- als auch Seehäfen)
  • Komplexe Umschlagbahnhöfe / Gleisgelände
  • Große Industrieparks für den Öl- und Gassektor
  • Große Lagerplätze, beispielsweise in der Landwirtschaft

Wir bieten Ihnen ein breites Angebot an Kundenreferenzen sowie Live-Demos an. Unsere Experten stehen Ihnen für eine Session gerne zur Verfügung.

Die Funktionalitäten von SAP Yard Logistics auf einen Blick:

  • Planung
    Bei der effizienten Verplanung Ihrer Be- und Entladerampen hilft Ihnen die Software mithilfe einer grafischen Oberfläche. Neben der Rampenplanung müssen ebenso Rangier- und Kopplungsaktivitäten geplant und optimiert werden. Hier hilft Ihnen die Lösung den effizientesten und geeignetsten Plan für Ihre Hofaktivitäten zu erstellen.
  • Durchführung
    Über eine HTML5-Terminalapplikation können sich Fahrer selbst einchecken. Anweisungen oder andere Informationen können über die Software mittels SMS-Kommunikation an LKW-Fahrer gesendet werden. Des Weiteren bietet SAP Yard Logistics eine mobile Applikation zur Durchführung aller Aktivitäten auf dem Hof an, beispielsweise können Sie Bilder zur Sicherstellung der korrekten Beladung eines LKW ins System hochladen und diese dort archivieren.
  • 3D-Visualisierung
    Mit der vollen 3D-Visualisierung Ihres Hofes sind Sie jederzeit Herr der Lage. Über die Visualisierung lassen sich ad-hoc Aktivitäten erstellen. Folglich kann auf einfachste Weise nach Transportressourcen wie Container gesucht werden. Niemals war die Steuerung eines komplexen Hofes einfacher als mit SAP Yard Logistics.
  • Bevorstehende Transporte
    Sehen Sie alle bevorstehenden Transporte auf einer Karte. Kommunizieren Sie mit Spediteuren über eine Web-Plattform und stellen Sie sicher, dass die geplanten Ankunftszeiten eingehalten werden.
  • Sensorverbindung
    Verwenden Sie Sensoren zur Messung von Temperaturen oder der Auslastung bestimmter Areale, können diese an das System angebunden werden. Wir helfen Ihnen dabei die beste Architektur zu finden, entweder über eine direkte Integration oder über die Cloud Plattform.
  • Anbindung von Waagen, Schranken oder LED
    Das häufigste Szenario ist die Anbindung von Waagen. Aber was passiert, wenn das Gewicht eines LKW oder eines Waggons gemessen wurde? SAP Yard Logistics vergleicht das gemessene Gewicht mit den Informationen aus Ihrem Lagerverwaltungssystem, um die korrekte Beladungsmenge sicherzustellen. Was passiert in Ausnahmefällen? Das System hilft Ihnen mit Ausnahmen umzugehen und ist ebenfalls mit Schranken und LED-Anlagen verbunden.

Mangelnde Nachverfolgung Ihrer Transportressourcen?

Sollten Sie den Überblick über die Position Ihrer Transportressourcen verloren haben, hilft Ihnen das System mit dem Yard Cockpit die aktuelle Position des gesuchten Containers, Waggons, Aufliegers oder LKW zu finden.

Finden Sie geeignete Transportressourcen auf Ihrem Hof

Eine Ladung ist bereit, jedoch wissen Sie nicht, wo sich der geeignete Container befindet? Mit der Suchfunktion hilft Ihnen das System den gewünschten Container auf Ihrem Lagerplatz zu finden.

Automatisieren Sie den Check-In mit einem Kamera-Gate

Neben dem Check-In via Terminal kann dieser ebenfalls komplett automatisiert erfolgen. Dafür kann ein Kamera-Gate an das System angebunden werden, welches nach validen Aufträgen basierend auf dem Kennzeichen der eingehenden Ressource sucht.

Kontaktieren Sie uns

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen oder wenn Sie ein persönliches Treffen mit unseren Experten wünschen. Oder rufen Sie uns unter +49 6221 187 62 – 100 an.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.